Copyright Thomas Raupach

abgeschlossen (27)

1. Christine Knipping (2002):

Beweisprozesse in der Unterrichtspraxis: Vergleichende Analysen von Mathematikunterricht in Deutschland und Frankreich. Bi-nationale Promotion an den Universitäten Grenoble und Hamburg.

Erschienen 2002 im Verlag Franzbecker.

Aktuell: Professorin für Didaktik der Mathematik am Fachbereich Mathematik an der Universität Bremen

 

2. Katja Maaß (2003):

Mathematisches Modellieren im Unterricht. Ergebnisse einer empirischen Studie.

Erschienen 2004 im Verlag Franzbecker

Aktuell: Professorin für Didaktik der Mathematik an der Pädagogischen Hochschule Freiburg

 

3. Rita Borromeo Ferri (2004):

Mathematische Denkstile. Ergebnisse einer empirischen Studie.

Erschienen 2004 im Verlag Franzbecker

Aktuell: Professorin für Didaktik der Mathematik am Fachbereich Mathematik und Naturwissenschaften an der Universität Kassel

 

4. Martina Döhrmann (2004) (Gemeinsame Betreuung mit Prof. Peitgen):

Zufall, Aktien und Mathematik. Vorschläge für einen aktuellen und realitätsbezogenen Mathematikunterricht.

Erschienen 2004 im Franzbecker Verlag 

Aktuell: Professorin für Didaktik der Mathematik an der Universität Vechta

 

5. Jens Weitendorf (2007):

Realitätsbezüge im Analysisunterricht. Unterrichtliche Vorschläge und ihre Evaluation.

Erschienen im Franzbecker Verlag

Aktuell: pensioniert, vorher Oberstufenleiter am Gymnasium Harksheide, Norderstedt, Fachleiter in der Referendars-Ausbildung in Schleswig-Holstein

 

6. Marcus Schütte (2008):

Sprache und Interaktion im Mathematikunterricht der Grundschule - Zur Problematik einer Impliziten Pädagogik für schulisches Lernen im Kontext sprachlich-kultureller Pluralität

Stipendiat im DFG-geförderten Graduiertenkolleg Bildungsgangforschung der Universität Hamburg.

Erschienen 2009 im Verlag Waxmann

Aktuell: Professor am Institut für Sonderpädagogik der Universität Hannover

 

7. Andreas Busse (2009):

Umgang Jugendlicher mit dem Sachkontext realitätsbezogener Mathematikaufgaben. Ergebnisse einer empirischen Studie

Erschienen 2009 im Franzbecker Verlag

Aktuell: Lehrer an der Ida Ehre Schule sowie Mitarbeiter am Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung

 

8. Katrin Vorhölter (2009):

Sinn im Mathematikunterricht: Zur Rolle von mathematischen Modellierungsaufgaben bei der Sinnkonstruktion von Schülerinnen und Schülern

Stipendiatin im DFG-geförderten Graduiertenkolleg Bildungsgangforschung der Universität Hamburg

Erschienen 2009 im Verlag Barbara Budrich

Aktuell: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Arbeitsbereich Mathematikdidaktik der Universität Hamburg

 

9. Maike Vollstedt (2010):

Sinnkonstruktionen und Mathematiklernen in Deutschland und Hongkong – eine rekonstruktiv-empirische Studie

Stipendiatin im DFG-geförderten Graduiertenkolleg Bildungsgangforschung der Universität Hamburg

Erschienen 2011 im Verlag Vieweg+Teubner

Aktuell: Professorin für Didaktik der Mathematik am Fachbereich Mathematik an der Universität Bremen

 

10. Björn Schwarz (2011):

Professionelle Kompetenz von Mathematiklehramtsstudierenden - eine Analyse der strukturellen Zusammenhänge

Erschienen 2013 im Springer Spektrum Verlag.

Aktuell: Professor für Didaktik der Mathematik an der Universität Vechta

 

11. Winfried Euba (2011):

Vernetzungen bei mathematischen Lernprozessen – Eine Fallstudie im Unterricht der gymnasialen Oberstufe

Erschienen 2012 im Verlag Vieweg+Teubner

Verstorben, vorher Fachreferent Mathematik der Behörde für Schule und Berufsbildung.

 

12. Svenja Grundey (2014):

Beweisvorstellungen und eigenständiges Beweisen. Entwicklung und vergleichend empirische Untersuchung eines Unterrichtskonzepts am Ende der Sekundarstufe.

Unterstützt vom Graduierten-Kolleg der Stadt Hamburg / Landesgraduiertenförderung Hamburg (HmbNFG).

Erschienen 2015 beim Springer Spektrum Verlag.

Aktuell: Lehrerin an Münchner Schule

 

13. Nils Buchholtz (2014):

Erwerb von Lehrerprofessionswissen im Fach Mathematik im Kontext institutioneller Rahmenbedingungen – eine Mixed-Methods-Studie über die Kompetenzentwicklung von Studierenden in der gymnasialen Lehramtsausbildung an verschiedenen deutschen Universitäten

Erschienen online http://ediss.sub.uni-hamburg.de/volltexte/2014/6583/

Aktuell: Professor der Didaktik der Mathematik an der Universität Oslo / Norwegen, ab Wintersemester 2020 / 21 an der Universität zu Köln

 

14. Astrid Deseniss (2014):

Mathematiklernen im Kontext sprachlich-kultureller Diversität

Erschienen 2015 im Springer Spektrum Verlag.

Mitarbeiterin im DFG-Projekt „Mathematiklernen im Kontext sprachlich-kultureller Diversität.  

Aktuell: Mitarbeiterin am Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung

 

15. Susanne Brand (2014):

Erwerb von Modellierungskompetenzen – Empirischer Vergleich eines holistischen und eines atomistischen Ansatzes zur Förderung von Modellierungskompetenzen

Erschienen 2015 im Springer Spektrum Verlag

Aktuell: Lehrerin in Zürich

 

16. Hannah Heinrichs (2015):

Messung und Förderung diagnostischer Kompetenzen von Mathematik-Lehramtsstudierenden

Erschienen 2016 im Springer Spektrum Verlag

Gefördert von der Studienstiftung des Deutschen Volkes.

Aktuell: Lehrerin an einer Hamburger Schule

 

17. Claudia Lazarevic (2015):

Professionelle Wahrnehmung und Analyse von Unterricht durch Mathematiklehrkräfte

Gefördert vom Cusanuswerk

Erschienen 2016 im Springer Spektrum Verlag

Aktuell: Mitarbeiterin im BMBF-geförderten Projekt ProfaLe und Lehrerin an einer Hamburger Schule

 

18. Peter Stender (2016):

Interventionsformen bei der Betreuung von Schülerinnen und Schülern während der Bearbeitung von komplexen Modellierungsfragestellungen

Gefördert vom BMBF

Erschienen 2016 im Springer Spektrum Verlag

Vormals: Akademischer Mitarbeiter im BMBF-geförderten Projekt ProfaLe und Vertretungsprofessor an der Universität Halle

Aktuell: Lehrer an einer Hamburger Schule

 

19. Lena Schlesinger (2018)

Fachdidaktische Unterrichtsqualität und ihr Zusammenhang zur Lehrerkompetenzen und Schülerleistungen

https://ediss.sub.uni-hamburg.de/volltexte/2019/9503/index.html

Vormals: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt TEDS-Unterricht

Aktuell:  Lehrerin an einer Hamburger Schule

 

20. Thorsten Scheiner (2018)

gefördert durch Stiftung der Deutschen Wirtschaft und der Macquarie University, Joint PhD mit der Macquarie University in Sydney / Australien

Toward Theory Advancement in Mathematical Cognition and Teacher Cognition

https://ediss.sub.uni-hamburg.de/volltexte/2018/9115/index.html

Aktuell: Lecturer an der Australian Catholic University, Brisbane (Australien)

 

21. Armin Jentsch (2019)

Reliabilität und Validität eines Beobachtungsinstruments zur Erfassung von Unterrichtsqualität im Mathematikunterricht

vormals: wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt TEDS-Unterricht und dem BMBF-geförderten Projekt ProfaLe aus der Qualitätsoffensive Lehrerbildung

Aktuell: Mitarbeiter an der Universität Greifswald

 

22. Lena Pankow (2020)

Promotion zum Thema „Schnelle Erkennung von Schülerfehlern als Facette des Lehrerprofessionswissens - Eine Detailanalyse im Rahmen von TEDS-FU“

Aktuell: Lehrerin an Hamburger Schule

 

23. Alexandra Krüger (2020)

Sichtweisen von Schülerinnen und Schülern auf den Einsatz metakognitiver Strategien in der Grupenarbeit beim mathematischen Modellieren“

Vormals: Promotionsstipendiatin im Rahmen der Landesforschungsförderung

Aktuell: Lehrerin an Hamburger Schule

 

24. Macarena Larrain (2020)

Promotion zum Thema “Fostering and neasuring preservice primary teachers`diagnostic competences in mathematics"

Vormals: wissenschaftliche Mitarbeiterin der Universidad de los Andes (Chile),

Aktuell: wissenschaftliche Mitarbeiterin an der PH Basel (Schweiz)

 

25. Anna Barbara Orschulik (2020)

Promotion zum Thema " Entwicklung der Professionellen Unterrichtswahrnehmung von Studierenden in universitären Praxisphasen "

Ehemals: wissenschaftliche Mitarbeiterin im BMBF-geförderten Projekt ProfaLe aus der Qualitätsoffensive Lehrerbildung, aktuell Lehrerin an einer Hamburger Schule

anna.orschulik@uni-hamburg.de

 

26.  Nadine Krosanke (2020)

Promotion zum Thema "Entwicklung der professionellen Kompetenz von Mathematiklehramts-studierenden zur Bedeutung von Sprache beim fachlichen Lernen und Lehren – Eine qualitative Studie zur professionellen Unterrichtswahrnehmung und der Kompetenz zur Analyse von sprachlichen Hürden in Text-aufgaben"

Ehemals: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im BMBF-geförderten Projekt ProfaLe aus der Qualitätsoffensive Lehrerbildung

Aktuell: Lehrerin an Hamburger Schule

nadine.krosanke@uni-hamburg.de

 

27. Lisa Wendt (2021)

Promotion im Rahmen des Projekts  „Reflexionsfähigkeit von Lehrkräften über metakognitive Schülerprozesse beim mathematischen Modellieren“

Vormals: Promotionsstipendiatin im Rahmen der Landesforschungsförderung

Aktuell: Lehrerin an Hamburger Schule

lisa.wendt@uni-hamburg.de