Copyright Thomas Raupach

abgeschlossen

Christine Knipping (2002):

Beweisprozesse in der Unterrichtspraxis: Vergleichende Analysen von Mathematikunterricht in Deutschland und Frankreich. Bi-nationale Promotion an den Universitäten Grenoble und Hamburg.

Erschienen 2002 im Verlag Franzbecker.

Aktuell: Professorin für Didaktik der Mathematik am Fachbereich Mathematik an der Universität Bremen

 

Katja Maaß (2003):

Mathematisches Modellieren im Unterricht. Ergebnisse einer empirischen Studie.

Erschienen 2004 im Verlag Franzbecker

Aktuell: Professorin für Didaktik der Mathematik an der Pädagogischen Hochschule Freiburg

 

Rita Borromeo Ferri (2004):

Mathematische Denkstile. Ergebnisse einer empirischen Studie.

Erschienen 2004 im Verlag Franzbecker

Aktuell: Professorin für Didaktik der Mathematik am Fachbereich Mathematik und Naturwissenschaften an der Universität Kassel

 

Martina Döhrmann (2004) (Gemeinsame Betreuung mit Prof. Peitgen):

Zufall, Aktien und Mathematik. Vorschläge für einen aktuellen und realitätsbezogenen Mathematikunterricht.

Erschienen im Franzbecker Verlag

Aktuell: Professorin für Didaktik der Mathematik an der Universität Vechta

 

Jens Weitendorf (2007):

Realitätsbezüge im Analysisunterricht. Unterrichtliche Vorschläge und ihre Evaluation.

Erschienen im Franzbecker Verlag

Aktuell: Oberstufenleiter am Gymnasium Harksheide, Norderstedt, Fachleiter in der Referendars-Ausbildung in Schleswig-Holstein

 

Marcus Schütte (2008):

Sprache und Interaktion im Mathematikunterricht der Grundschule - Zur Problematik einer Impliziten Pädagogik für schulisches Lernen im Kontext sprachlich-kultureller Pluralität

Stipendiat im DFG-geförderten Graduiertenkolleg Bildungsgangforschung der Universität Hamburg.

Erschienen im Verlag Waxmann

Aktuell: Professor für Grundschulpädagogik/Mathematik an der Technischen Universität Dresden

 

Andreas Busse (2009):

Umgang Jugendlicher mit dem Sachkontext realitätsbezogener Mathematikaufgaben. Ergebnisse einer empirischen Studie

Erschienen im Franzbecker Verlag

Aktuell: Lehrer an der Ida Ehre Schule sowie wissenschaftlicher Mitarbeiter in den Forschungsprojekten TEDS-FU und TEDS-UNTERRICHT

 

Katrin Vorhölter (2009):

- Sinn im Mathematikunterricht: Zur Rolle von mathematischen Modellierungsaufgaben bei der Sinnkonstruktion von Schülerinnen und Schülern

Stipendiatin im DFG-geförderten Graduiertenkolleg Bildungsgangforschung der Universität Hamburg

Erschienen im Verlag Barbara Budrich

Aktuell: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Arbeitsbereich Mathematikdidaktik der Universität Hamburg

 

Maike Vollstedt (2010):

Sinnkonstruktionen und Mathematiklernen in Deutschland und Hongkong – eine rekonstruktiv-empirische Studie

Stipendiatin im DFG-geförderten Graduiertenkolleg Bildungsgangforschung der Universität Hamburg

Erschienen im Verlag Vieweg+Teubner

Aktuell: Professorin für Didaktik der Mathematik am Fachbereich Mathematik an der Universität Bremen

 

Björn Schwarz (2011):

Professionelle Kompetenz von Mathematiklehramtsstudierenden - eine Analyse der strukturellen Zusammenhänge

Erschienen im Springer Spektrum Verlag.

Aktuell: Referendar an Gymnasium in Hamburg

 

Winfried Euba (2011):

Vernetzungen bei mathematischen Lernprozessen – Eine Fallstudie im Unterricht der gymnasialen Oberstufe

Erschienen im Verlag Vieweg+Teubner

Verstorben, vorher Fachreferent Mathematik der Behörde für Schule und Berufsbildung.

 

Svenja Grundey (2014):

Beweisvorstellungen und eigenständiges Beweisen. Entwicklung und vergleichend empirische Untersuchung eines Unterrichtskonzepts am Ende der Sekundarstufe.

Erschienen im Springer Spektrum Verlag.

Gefördert von der Landesgraduiertenförderung Hamburg (HmbNFG).

Aktuell: Lehrerin an einem Münchener Gymnasium.

 

Nils Buchholtz (2014):

Erwerb von Lehrerprofessionswissen im Fach Mathematik im Kontext institutioneller Rahmenbedingungen – eine Mixed-Methods-Studie über die Kompetenzentwicklung von Studierenden in der gymnasialen Lehramtsausbildung an verschiedenen deutschen Universitäten

Erschienen online http://ediss.sub.uni-hamburg.de/volltexte/2014/6583/

Aktuell: Post-Doc-Stelle im Arbeitsbereich Mathematikdidaktik der Universität Hamburg

 

Astrid Deseniss (2014):

Mathematiklernen im Kontext sprachlich-kultureller Diversität

Erschienen im Springer Spektrum Verlag.

Mitarbeiterin im DFG-Projekt „Mathematiklernen im Kontext sprachlich-kultureller Diversität.  

Aktuell: Lehrerin an einer Hamburger Stadtteilschule

 

Susanne Brand (2014):

Erwerb von Modellierungskompetenzen – Empirischer Vergleich eines holistischen und eines atomistischen Ansatzes zur Förderung von Modellierungskompetenzen

Erschienen im Springer Spektrum Verlag

Aktuell: Lehrerin in Zürich

 

Hannah Heinrichs (2015):

Messung und Förderung diagnostischer Kompetenzen von Mathematik-Lehramtsstudierenden

Erschienen im Springer Spektrum Verlag

Gefördert von der Studienstiftung des Deutschen Volkes.

Aktuell: Lehrerin an einer Hamburger Stadtteilschule

 

Jessica Hoth (2015):

Situationsbezogene Diagnosekompetenz von Mathematiklehrkräften (Zweitbetreuung).

Erscheint im Springer Spektrum Verlag, voraussichtlich 2016

Promotion an der Universität Vechta

Aktuell: Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Vechta

 

Claudia Lazarevic (2015):

Professionelle Wahrnehmung und Analyse von Unterricht durch Mathematiklehrkräfte

Gefördert vom Cusanuswerk

Erscheint im Springer Spektrum Verlag, voraussichtlich 2016

Aktuell: Lehrerin an einer Hamburger Stadtteilschule

 

Peter Stender (2016):

Interventionsformen bei der Betreuung von Schülerinnen und Schülern während der Bearbeitung von komplexen Modellierungsfragestellungen

Gefördert vom BMBF

Erscheint im Springer Spektrum Verlag, voraussichtlich 2016

Aktuell: Mitarbeiter im BMBF-geförderten Projekt ProfaLe